Ein Kommentar zu „ST 08.02.2021 S29 Pilotprojekt Juraleitung

  1. Es kommt Bewegung rein: Sehr interessant ist dabei, dass es auch um das Teilstück Ludersheim nach Altheim geht, das Teilstück welches für den Ausbau einer weiteren Leitung vorgesehen ist. Das heißt anders ausgedrückt, im Streckenbereich Ludersheim-Altheim sollen die Masten nicht mit 6 Leitungen belegt, sondern mit 12 Strängen a 380 kV. Ich hatten bei den wenigen öffentlichen Anhörungen immer dafür plädiert, statt der Wechselstromleitung eine Gleichstromverkabelung zu installieren, die dann als Erdkabel ausgeführt wird. Es kann also sein, dass man in diese Richtung nachdenkt, weil eine Drehstromleitung als Erdkabel extrem kompliziert wird wegen der Blindstrom-Kompensation, ein Muss bei Drehstromleitungen als Erdkabel. Und die hier beschriebene Kunststoff isolierte Leitung mit bis zu 525 kV ist eine Gleichstromleitung mit einem Durchmesser von mindestens 7 cm. Bei Gleichstrom werden dann nur 2 x 2 Leitungen verlegt, die dann auch ab Ludersheim verwendet werden können. Gleichstromleitungen können eben wesentlich höhere elektrische Leistung übertragen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s