Schwabacher Tagblatt 01.06.2019

Gerade überschlagen sich die Meldungen der einzelnen neu betroffenen Gemeinden. Jetzt fehlt nur noch eine Stellungnahme von Schwabach und Nürnberg zu den Varianten Süd und der bisher stets als unmöglich gehaltenen Variante Nord.

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „Schwabacher Tagblatt 01.06.2019

  1. Wir sollten alle unsere Bedenken äußern, auch wenn sie unter Umständen gegeneinander gerichtet sind, und sie der TenneT mitteilen. Es kann sein, dass die Regierung in Berlin sich neu formieren muss und dann die Grünen mit in einer Koalition mitregieren. Das kann dann bedeuten, dass das gesamte Energiekonzept mit ihren Stromtrassen neu formuliert werden oder durch regionale und kommunale kleinere Kraftwerke ersetzt werden.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s