DRINGEND!!! Wir brauchen eure Hilfe: Stellungnahme Netzentwicklungsplan

Liebe beteiligte der Bürgerinitiative P53-Schwabach,

wir wenden uns heute mit einen dringenden und eiligen Appell an euch . Wir benötigen genau jetzt eure dringende und eilige Unterstützung.

Um was geht es:

Es gibt einen neuen Entwurf vom Netzentwicklungsplan 2019. Dieser ist vorläufig und wird früher oder später in das Gesetz des Bundesbedarfsplanes einfließen. Hier wird dann das zum Gesetz, was gebaut werden soll. Wir haben nun genau jetzt die Möglichkeit dazu Stellung bis zum 4.3.2019 abzugeben.

Aus der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass je mehr Menschen Stellungnahmen abgeben, desto mehr Aufmerksamkeit wird unser Anliegen schlussendlich auch bekommen. Aus diesem Grund bitten wir euch auch eine Stellungnahme abzugeben. Jetzt gibt es die Möglichkeit für euch einzubringen. Wir wissen, dass wir nicht viel Zeit haben, darum ist Eile geboten.

Was können wir tun:

Die BI Winkelhaid hat hier schon gute Vorarbeit geleistet und ein Musterschreiben aufgestellt. Bitte die Begründung individuell abändern. Diese ist nur ein Beispiel für Winkelhaid:

Es gibt nun für euch drei Wege eine Stellungnahme abzugeben:

1) Online über ein Webformular

2) Per Post an:
Netzentwicklungsplan Strom
Postfach 10 07 48
10567 Berlin

3) Per E-Mail an konsultation@netzentwicklungsplan.de

 

Wir bitten euch, nutzt eine dieser Möglichkeiten bis spätestens zum 4.3.2019 eine Stellungnahme abzugeben. Bitte gebt auch anderen Bescheid, die noch nicht in unseren Verteiler sind.

 

Hier nochmal das Musterschreiben als Textvorlage zum direkten Kopieren


 

 

Netzentwicklungsplan Strom
Postfach 10 07 48

 

10567 Berlin

 

 

Stellungnahme zum „Netzentwicklungsplan Strom 2030, 1. Entwurf vom 04.02.2019

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich fordere bezüglich der geplanten Netzausbaumaßnahmen DC5 und P53 folgendes:

 

  1. Maßnahme DC5 = HGÜ-Verbindung Wolmirsted – Isar (SuedOstLink)

Kein Neubau dieser Trasse, solange deren Notwendigkeit nicht zweifelsfrei belegt wurde und die gesundheitlichen Auswirkungen hinreichend untersucht wurden. Alle etwaigen Trassen-planungen müssen der Vorsorgepflicht gegenüber den Bürgern Rechnung tragen und Aufenthaltsorte von Menschen weiträumig umgehen.

 

  1. Projekt P53 „Juraleitung“ = Netzverstärkung und –ausbau zwischen
    Raitersaich, Ludersheim, Sittling und Altheim
  • Keine Hochrüstung der bestehenden 220.000 Volt-Trasse auf 380.000 Volt
  • Weiträumige Trassenverlegung außerhalb von Wohnbebauung (mind. 400m Abstand)

Begründung am Beispiel für Winkelhaid/Penzenhofen:

  1. Die geplanten Maßnahmen gefährden die Gesundheit
  • der Wohnbevölkerung im Nahbereich und bis zu 400 m links und rechts der jetzigen Leitungstrasse
  • der Kinder in den öffentlichen Einrichtungen

Grundschule Penzenhofen (Penzenhofener Straße)

Kindergarten Horizont (Brunnleithenweg)

Evangelisch Integrativer Kindergarten (Brunnleithenweg)

  • der Sportler auf den Tennis- und Sportplätzen (Heidestraße)
  1. Die Masten der jetzigen Trasse stammen aus dem Jahr 1949 und haben ihre technische Nutzungsdauer in absehbarer Zeit erreicht und müssen sowohl bei Beibehaltung der 220 kV-Trasse als auch bei Aufrüstung auf 380 kV ausgetauscht werden.

Die anstehenden Neuinvestitionen müssen deshalb sinnvoller Weise in eine für die nächsten Jahrzehnte tragfähige Trassenführung außerhalb von Wohnbebauung erfolgen, die den Gesundheitsrisiken der Winkelhaider/Penzenhofener Bürger Rechnung trägt.
Mit der Veröffentlichung meiner Stellungnahme im Internet bin ich einverstanden.

Absender (bitte in Druckschrift):

 

Name:…………………………………….   Vorname: ………………………………………………

Straße: ………………………………….    PLZ/Wohnort: ………………………………………

Datum: ………………………………….   Unterschrift: ………………………………………..


 

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „DRINGEND!!! Wir brauchen eure Hilfe: Stellungnahme Netzentwicklungsplan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s